MediaBase

Marc O'Polo

strukturierte Daten, schnelle Übersichten und intelligente Schnittstellen

MARC O’POLO blickt auf eine lange Geschichte zurück: 1967 in Stockholm gegründet, ist MARC O’POLO heute in Deutschland beheimatet und in über 30 Ländern vertreten. Weltweit beschäftigt das Modeunternehmen knapp 2.000 Mitarbeiter. Die Marke gilt als Inbegriff der hochwertigen und zeitgemäßen Premium Modern Casual Wear. Dies spiegelt sich in den relevanten Kernmärkten, dem hohen Bekanntheitsgrad und den positiven Assoziationen wider. Als Premium Modern Casual Marke stellt das Modelabel höchste Ansprüche an die Qualität der Produkte – von den Materialien über das Design bis zur Umsetzung. „Gleiches gilt für unseren Service und die Kommunikation“, sagt Lana Kupczyk, Manager HR Marketing für MARC O’POLO Retail und Headquarter. Um den hohen Ansprüchen gerecht zu werden, setzt MARC O’POLO auf eine moderne Infrastruktur, technische Innovationen und ein gesundes Betriebsklima.

"Momentan nutzen wir die MediaBase vor allem intern: Unsere Abteilungen Vertrieb, Marketing, eCommerce sowie im Speziellen Design und Produktmanagement bilden dabei die intensivsten Nutzergruppen. Aber auch externe Nutzer profitieren davon: Mittels durchdachter Schnittstellenlösungen können wir unseren B2B-Shop ohne Mehraufwand direkt versorgen.“

Jana Hildenbrand
Director Sales Support

Anforderungen

Während der verschiedenen Prozesse der Kollektionsentwicklung und –umsetzung, enstehen an allen Stufen Daten, wie Bilder, Skizzen, Farbmuster etc. Die Verwaltung dieser gewaltigen Datenmengen stellte eine große Herausforderung für das Unternehmen dar. Bisher gab es kein zentrales System, das eine einfache und schnelle Datenablage sowie einen zentralen Zugriff ermöglichte. Stattdessen wurden Dokumente in den unterschiedlichsten Laufwerken abgespeichert, was zu Mehrfachablagen, E-Mail-Fluten und höheren Suchzeiten führte. „Je umfangreicher unsere Arbeit wurde, desto vielfältiger wurden auch die Bedürfnisse in den Abteilungen“, sagt Jana Hildenbrand, Director Sales Support der MARC O’POLO International GmbH. „Dabei war es uns wichtig, ein System zu integrieren, das in unsere bestehende Microsoft IT-Landschaft passt, zentral für alle Mitarbeiter verfügbar ist und für mehr Transparenz im Datenbestand sorgt.“

Lösungsmodell

MARC O’POLO blickt bereits auf erfolgreiche Projekte mit Halvotec zurück: Unter anderem entwickelte Halvotec eine passgenaue Visual Merchandising Lösung auf Basis von Microsoft SharePoint – speziell für die Nutzung mit Apple iPads.
Das neue Projekt startete mit einer intensiven Anforderungsanalyse. Ein umfassendes Metadatenkonzept zur Verschlagwortung der Bild- und Multimediainhalte bildete die Grundlage für das weitere Vorgehen. Darüber hinaus sollte die neue MediaBase über einfache Schnittstellen an weitere Systeme angebunden werden können. Besonderen Wert legte MARC O’POLO auf die CI-konforme Darstellung der MediaBase.

Umsetzung

Die Anpassungen am Design führten zu einem einheitlichen Erscheinungsbild in der Bild- und Multimediadatenbank und damit zur Wahrung des Unternehmensimages. Ein durchdachtes Metadatenkonzept ermöglichte die umfassende Verschlagwortung aller Dateien. MARC O’POLO erhielt dadurch ein strukturiertes Ablagesystem mit umfangreichen Such- und Filterfunktionen. Durch die bereits bekannte Microsoft Oberfläche konnten Mitarbeiter die MediaBase schnell selbstständig nutzen. Auch Key-User-Schulungen unterstützten die kurzen Einarbeitungszeiten.

Mehrwert

Dank der MediaBase konnte MARC O’POLO die Transparenz über vorhandene Daten verbessern. Daneben konnte die Zufriedenheit in den einzelnen Teams gesteigert werden, da die Mitarbeiter ein Werkzeug an die Hand bekommen haben, mit dem sich ihr Arbeitsalltag systematisch erleichtert. Einen großen Mehrwert für die Design-Abteilungen bietet beispielsweise das Clienttool: Es hilft, Daten sinnvoll zu organisieren und zu strukturieren. Auch die direkte Verknüpfung mit Design-Programmen wie Adobe InDesign oder Photoshop erleichtert das Handling.

Schneller Datenzugriff

Da die unterschiedlichen Bild- und Multimediadaten zentral gebündelt in einem System abgelegt werden, sind sie jederzeit und überall verfügbar.

Zeitersparnis

Mit Hilfe von Massen-Uploads können mehrere Dateien über einen Klick hochgeladen werden. Eine Dublettenprüfung spart dabei zusätzlich Zeit.

Hohe Transparenz:

Durch die Vergabe von Metadaten werden alle Dateien mit weiteren Informationen versehen. Diese sorgen für eine schnellere Übersicht auf Knopfdruck.

Weitere verwendete Produkte

Portale / Intranet

Savvystore

Halvotec als Partner

Halvotec ist seit mehr als 15 Jahren zertifizierter Microsoft Partner. Wir lassen uns jährlich prüfen, um unseren Kunden höchste Qualität garantieren zu können. Mit Halvotec gewinnen Sie einen Partner, der verantwortungsbewusst und zuverlässig arbeitet und Sie mit Innovationen und Kundenorientierung überzeugen möchte.

ht-partner-160x184pxhalvoblue-0158__333x383_160x184.png

Customizing

Bei Bedarf passen wir unsere Lösungen an Ihre Anforderungen an.

ht-partner-160x184pxhalvoblue-0234__333x383_160x184.png

Beratung

Vor, während und nach der Implementierung sind wir für Sie da

ht-partner-160x184pxhalvoblue-0333__333x383_160x184.png

Entwicklung

Gerne entwickeln wir für Sie auch angepasste Features

 

ansprechpartner-cta__72x83.png

Du möchtest auch ein Halvoteccie werden? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

adfg

Sie haben Fragen? Melden Sie sich bei mir.

Sandra Krause

Marketing

T +49 (0)8031 2979-24

F +49 (0)8031 2979-29

E sandra.krause@halvotec.de